Wenn Gutes simpel ist, ist es doppelt so gut.

Reliefs, Glanz, Effekte … die Techniken und damit die möglichen Kombinationen, die auf ein Etikett appliziert werden können, werden immer vielfältiger. IPE zeigt seinen Kunden, dass es bei der Präsentation und Unterscheidung eines Produktes KEINE Einschränkungen gibt.
Ein Produkt kann durch bestimmte Effekte oder Effektkombinationen hervorgehoben werden; alles hängt davon ab, was man vermitteln möchte und an wen sich ein Produkt richtet.
Schlichtheit und Minimalismus bei einem Etikett ist ein Trend, der sich immer stärker verbreitet. Ein simples, sauberes Image wird von vielen Verbrauchern geschätzt, die ein Produkt suchen, das Vertrauen und Nähe vermittelt. Diese Art von Etiketten – anscheinend einfach – erfordert eine sorgfältige Auswahl der Technik und eine durchdachte Wahl des Materials, um diese „offensichtliche“ Schlichtheit zu erzielen, die in Wirklichkeit minutiös geplant ist.
Bei diesen Etiketten spielt das Design eine fundamentale Rolle. Oft wird hier weißes, selbstklebendes Papier mit transparentem Druck kombiniert.
Einige Beispiele für simple Etiketten, deren Design für ihre Schlichtheit bewundert wurde.
Image Source:
http://www.creativebloq.com/graphic-design/inspiring-beer-label-designs-12121544
http://lovelypackage.com/the-wines-of-westeros/
http://lovelypackage.com/index.php?s=METEORO