SONDERAUSGABE WEINKELLEREIEN
Unter dem Konzept „Gefühle und Emotionen auf Etiketten“ präsentierte IPE, Innovaciones Para Etiquetaje, auf der Enomaq die neuesten Optionen bei der Etikettierung; im Mittelpunkt standen neue Möglichkeiten, wie durch die Kombination von Technik, Material und Farbe einzigartige Effekte erzielt werden können.
Bei der Enomaq-Messe haben wir Neuheiten wie das Alto Relieve 3D vorgestellt, eine Technik, mit der sich spektakulärere Effekte mit Texturen erzielen lassen, bei denen man ein ausgeprägtes dreidimensionales Relief fühlen und sehen kann.
Der Volugraf mit Metallic-Effekt ist eine weitere Neuheit, die wir bei der Enomaq präsentiert haben, eine spezielle Technik, mit der man einem Etikett oder einem Teil davon Volumen wie bei einem hohen Relief verleihen kann.
Unter dem Markennamen Sleeve Direct by IPE haben wir die neuen Optionen in Sachen Sleeves vorgestellt, ein Trend, der vor allem bei Produkten auf dem Weinsektor, die im Verkauf einen starken visuellen Einfluss erzielen sollen, immer mehr Anhänger findet.
Das Sleeve mit Stamping, ein Finishing-Verfahren, bei dem ein Metallic-Effekt auf Schrumpffolie aufgetragen werden kann, das holografische Sleeve mit Farb-Feuerwerk-Effekt auf dem gesamten Etikett oder auf einem Bereich des Etiketts je nach Sichtwinkel und das Sleeve Silbermetallic waren einige Neuerungen, die IPE bei der Enomaq präsentiert hat.